Wie kommuniziert man im Jahr 2022? Die großen Trends!

trend kommunikation 2022

Wir wissen, dass die Kommunikation ständig in Bewegung ist! Jeder gute Kommunikator muss daher angesichts neuer Trends neugierig und beweglich bleiben.

Um Ihre Neugier zu wecken, stellt Ihnen Déclic Communication heute die großen Trends 2022 vor. Um diesen Artikel zu erstellen, haben wir uns auf die neuesten inspirierenden Kampagnen in ganz Frankreich gestützt.

TikTok, Markenidentität, Social Selling ... werfen Sie einen Blick auf die Neuheiten, die unseren Beruf prägen! Hier finden Sie Inspirationen für Ihre nächsten Aktionen.

3 Haupttrends werden Ihnen mit illustrierten Beispielen vorgestellt: 

  • Markenidentität leicht gemacht!
  • Veröffentlichen Sie Inhalte, veröffentlichen Sie Inhalte und veröffentlichen Sie Inhalte!
  • Digitale Kommunikation als Selbstverständlichkeit!

Ohne weitere Umschweife tauchen wir in das Herz der Kommunikation ein!

Markenidentität leicht gemacht!

Das digitale Zeitalter stellt unseren Beruf als Kommunikator auf den Kopf. Unsere Werkzeuge sind nicht mehr die gleichen. Dennoch bleibt dieMarkenidentität so wichtig wie eh und je! Ob digital oder gedruckt, sie wird die Grundlage Ihrer Kommunikation sein. 

Vereinfachte Logos

Im Jahr 2022 ist die Markenidentität immer noch sehr gepflegt. Diese Tatsache geht mit dem Wunsch einher, die Logos so weit wie möglich zu vereinfachen. Ziel ist es, das oder die emblematischen Symbole eines Logos beizubehalten und gleichzeitig mehr Benutzerfreundlichkeit zu erreichen, vor allem in einem digitalen Kontext.

Hierfür sind mehrere Beispiele besonders auffällig:

  • TripAdvisor,
  • Intel,
  • CIA,
  • Pringles,
  • FC Metz.

Bei Déclic folgen wir diesem Trend. Entdecken Sie einige der vereinfachten Logos


syndicat des eaux vives des 3nieds logo



Logo Hofblick

Unterschriften, die auf Werte setzen

Im vergangenen Jahr konnten wir beobachten, wie sich neue Signaturen herausbildeten. Eine Signatur kann als ein Slogan definiert werden, der die Kommunikation eines Unternehmens begleitet. Sie drücken Ambitionen, Versprechungen oder auch Werte aus.

Dies ist der Fall bei der Gruppe La Poste, die ihre Identität mit einer Signatur weiterentwickelt hat, die evoziert: Nähe

Wenn Sie mehr über diese Entwicklung erfahren möchten, hat Marie-Aude Dubanchet, die Leiterin der Kommunikationsabteilung der Gruppe, ein Interview zu diesem Thema geführt.

Ein Video der Kampagne :

https://www.youtube.com/watch?v=2e0qqKkSErI&ab_channel=LaPoste 

Ein weiteres interessantes Beispiel ist Castorama. Das Unternehmen hat eine groß angelegte Werbekampagne durchgeführt, in der es seine Daseinsberechtigung zum Ausdruck bringt: die Franzosen auf ihrem Weg zu einem besseren Leben zu begleiten. "Unser Leben hat sich verändert? Verändern wir das Haus". Castorama verändert sich, denn "Veränderungen bringen uns weiter"!

Ein Video der Kampagne: https: //www.youtube.com/watch?v=GenPE1YlXIg&ab_channel=Castorama 

Für Franck Morena, den Direktor von Castorama Frankreich, "signalisiert die Änderung der Signatur die gründliche Arbeit, die von den Teams geleistet wurde, um die Marke weiterzuentwickeln."

Die großen Designtrends 2022

Auf der Ebene der Kreationen gibt es einen Trend, der von weit her zurückkommt! Eine Praxis, die vor dem Aufkommen von Computern in allen Kommunikationsagenturen üblich war: Illustrationen. Ein Ansatz, den wir bei Déclic Communication besonders schätzen. Wir finden Illustrationen immer häufiger in der Kommunikation von Marken wieder. Video, Verpackung, Digital oder Print, machen Sie Platz für Illustrationen!

Hier zwei Beispiele:

L'Oréal - Color Pulse

l'oreal color pusle

Feuillate Champagne - Land 

Die Illustration ermöglicht es, die aus 5 000 Winzern bestehende Genossenschaft und ihr kollektives Modell zu verkörpern! 

Auch bei den Farben feiert die Farbe Fluo ein Comeback. Als Symbol der Disco und der 80er Jahre ist Fluo zum neuen Symbol für Augmented Reality und unerwartete Eindrücke geworden. 

Darüber hinaus sind Pastellfarben in allen Kampagnen noch immer sehr präsent. Diese Präsenz dürfte sich im Sommer 2022 noch verstärken.

Die grafische Identität wird also nie aufhören, im Mittelpunkt Ihrer Kommunikation zu stehen! Mehr denn je drückt Ihre Identität Ihre Werte und Ihre Welt aus

Veröffentlichen Sie Inhalte, veröffentlichen Sie Inhalte und veröffentlichen Sie Inhalte!

Seit dem Aufkommen der sozialen Netzwerke muss der Inhalt zu einer der Säulen all Ihrer Kommunikationsmaßnahmen werden.

Die Herrschaft des Inhalts

Die Gesundheitskrise hat offensichtlich viele Gewissheiten erschüttert und Ihren Kunden die Möglichkeit gegeben, zwischen nachhaltigen Akteuren und Opportunisten zu unterscheiden. Authentizität und Nähe sind wieder in den Mittelpunkt gerückt, um die Käufer zu beruhigen. 

Erzählen Sie, wie Sie an Ihren Beruf herangehen, was Sie motiviert, welche Begegnungen und Erfahrungen Sie gemacht haben! Die Idee ist, Inhalte anzubieten, die einen echten Mehrwert bieten. Seien Sie mutig in Bezug auf die Medien und Ihre Botschaften!

Hier sind die Medien, die 2022 dominieren:

  • Die Videoanleitungen. Ob Motion Design oder echte Bilder, besonders beliebt sind "Gebrauchsanleitungen". 
  • Podcasts : 1/3 der Franzosen zwischen 18 und 64 Jahren(Studie von CSA/HavasParis und PodInstall) hören mittlerweilePodcasts. Ebenfalls laut dieser Studie sind 87 % der Hörer der Meinung, dass dies ein gutes Mittel ist, um für eine Marke zu kommunizieren. Ein Medium, das im Trend liegt!
  • Die Newsletter. Sie liefern kurze, relevante Informationen zu einem Thema. Sehr oft bieten sie einen Mehrwert durch die Möglichkeit, ein Weißbuch zu erwerben.
Vertiefte gesellschaftliche Verpflichtungen

Inhalte ja, aber engagierte Inhalte! Mehr denn je erwarten Ihre Kunden, dass Sie sich für sinnvolle Anliegen einsetzen. Ihre Kommunikation muss jede engagierte Aktion unterstützen und lesbar machen. Ein Beispiel: Décathlon und Adidas sammeln gemeinsam 25.000 Paar Schuhe, um sie zu recyceln und einen Sportplatz daraus zu machen! 

Auch die Kommunikation muss im Jahr 2022 mutig und selbstbewusst sein! Dies ist der Fall bei Camaïeu , die ihre Kampagne "A la ville, cette femme porte du Camaïeu" (In der Stadt trägt diese Frau Camaïeu) lanciert.

Veröffentlichen Sie Inhalte, veröffentlichen Sie Inhalte und veröffentlichen Sie Inhalte!

Wie kann man im Jahr 2022 kommunizieren, ohne den digitalen Weg zu gehen? Es ist unverzichtbar geworden, um eine ständige Kommunikation mit Ihren Kunden zu gewährleisten. Für 2022 sind mehrere wichtige Trends zu verzeichnen.

Die Dynamik des sozialen Handels

Man muss sich heute darüber im Klaren sein, dass die Kaufreise Ihrer zukünftigen Kunden schon lange vor dem Betreten Ihres Geschäfts beginnt!

Es beginnt mit demEinfluss, den Empfehlungen und Meinungen, die im Internet vorhanden sind. Das ist der Punkt, an dem Social Commerce sehr interessant wird. Diese Praxis läuft darauf hinaus, dass Sie in Ihren sozialen Netzwerken einen Shop einrichten. Sie müssen Ihre Leistungen und Produkte darin aufnehmen. Gleichzeitig sollten Sie dafür sorgen, dass der Zugang zu diesen Produkten so einfach wie möglich ist. Zum Beispiel durch einen Link, der zu Ihrem Shop weiterleitet.

Unser Tipp: Veröffentlichen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen nach Zeiträumen und Nachrichten. Ebenso sollten Sie die Art und Weise, wie man sie bekommt, so einfach wie möglich gestalten und klar erklären. 

TikTok, unverzichtbar für 2022

Sie können den rasanten Aufstieg von TikTok nicht verpasst haben! Dieses 2016 entstandene Netzwerk hat es geschafft, die Codes auf den Kopf zu stellen und sehr schnell junge Menschen für sich zu gewinnen. Auf TikTok geht es vor allem darum, sich zu amüsieren, zu diskutieren und Spott zu fordern!

4 Millionen Menschen in Frankreichnutzen TikTok täglich. Und das ist noch nicht das Ende! Mit einer anfangs sehr jungen Community beginnen nun auch die 25- bis 35-Jährigen, sich von der neuen Plattform verführen zu lassen. Diese Dynamik dürfte sich in den nächsten Jahren mit einer zunehmend reiferen Community fortsetzen. Verpassen Sie also nicht den Anschluss!

Je nach Ihren Zielen kann Ihre Kommunikation im Jahr 2022 diese neue Reliquie beinhalten! Mit einer organische Reichweite ist dieses Netzwerk in der Lage, Ihre Inhalte in die Höhe zu katapultieren. Die Engagement-Rate der TikTok-Großkunden ist besonders hoch und liegt um 20 % über dem Durchschnitt.

In diesem Artikel werden mehrere Trends und bewährte Verfahren zusammengefasst, die Ende 2021 und Anfang 2022 sichtbar werden. Wenn Sie sich auf die Dienste von Fachleuten verlassen, haben Sie nun alle Karten in der Hand, um Ihre neuen Kommunikationskampagnen anzugehen! 

Wenn Sie neue Trends in Ihrer Strategie implementieren möchten, wenden Sie sich an unsere Beratungsagentur Déclic Communication, die sich im Grand-Est in Saint-Avold befindet.

Rufen Sie uns an
Uns finden